Unisex-Beitragsstabilität bis 01.01.2023

Beitragsstabil und damit ohne Beitragsanpassung vor dem 1. Januar 2023 bleiben praktisch alle aktuell für den Verkauf geöffneten Voll- und Zusatzversicherungstarife mit Unisexbeiträgen.

Für die nachfolgend genannten verkaufsoffenen Unisex-Tarifversionen wird es keine Beitragsanpassung der Neugeschäftsbeiträge vor dem 1. Januar 2023 geben:
Vollversicherungstarife
  • Start Fit, Business Fit
    KVS1, KVS3
  • Kids Fit
    KVT500 (Kinder und Jugendliche)
  • Top Fit
    KVT1000
  • Best Fit, Pro Fit plus
    AZP, EGO, PS3
  • Be Fit
    KB, A, ZA, P3B
  • PSV
  • P2EB
Zusatz-Wahlleistungstarife
  • PSG
  • Clinic A, Clinic U, Clinic S
Krankentagegeldtarife
  • T15 bis T365
  • KTS
Ergänzungen zur Vollversicherung
  • BEN
  • SBE
  • BET
  • KBE
Kurtagegeldtarif
  • KUT
Pflegeergänzungstarife
  • PG in den Tarifstufen PGA, PGS und PGE
  • PZG
Zahnzusatztarife
  • EZK, EZL
  • EZ (Erwachsene), EZT, EZE
  • EZP
GKV-Ergänzungstarife
  • ES (Kinder und Jugendliche), EST, EG
  • E1 (Kinder und Jugendliche), E2, E3
  • EVHS, ESL
Betriebliche Krankenversicherung (bKV)
  • BKA, BKH, BKS, BKT
  • BKV, BKVP
  • BKZ, BKZT, BKZB, BKZP
  • BKPG
  • BKU, BWL
Im Vollversicherungstarif KVT500 wird es eine moderate Anpassung bei den Beiträgen der Erwachsene geben. Die Beiträge für Kinder und Jugendliche dagegen bleiben beitragsstabil.

In der privaten Pflegepflichtversicherung (Tarifstufen PVN, PVB) bleiben die Beiträge stabil. Ab dem 01.01.2022 bis zum 31.12.2022 wird lediglich ein geringer Zuschlag fällig, der die Mehrkosten für Pflege im Jahr 2020 ausgleicht.
Weitere Informationen
MK 042 Werbeblatt Beitragsstabilität
MK 205 Zertifikat Beitragsgarantie
Name Beschreibung Download
Schnellsuche
Ansprechpartnersuche
Ansprechpartnersuche

Für jede Ihrer Fragen steht
Ihnen ein persönlicher
Ansprechpartner zur Ver-
fügung. Wir freuen uns
auf Ihre Kontaktaufnahme.

Partner werden

Sie sind noch kein Partner der HanseMerkur? Sprechen Sie uns jetzt an. Wir freuen uns auf Sie!